Artikel zur Astrologie im Online-Magazin Compassioner

Hier klicken, um zu einem Artikel von Peter Beck im Online-Magazin „Compassioner“ über astrologische Aspekte zum aktuellen Monat zu kommen.

Hier klicken, um zum Compassioner-Artikel vom Juni 2018 zu gelangen.

Hier klicken, um zum Compassioner-Artikel vom Mai 2018 zu gelangen.

Hier klicken, um zum Compassioner-Artikel vom April 2018 zu gelangen.

Hier klicken, um zum Compassioner-Artikel vom März 2018 zu gelangen.

Hier klicken, um zum Compassioner-Artikel vom Februar 2018 zu gelangen.

Hier klicken, um zum Compassioner-Artikel vom Januar 2018 zu gelangen.

Hier klicken, um zum Compassioner-Artikel vom Dezember 2017 zu gelangen.

Hier klicken, um zum Compassioner-Artikel vom November 2017 zu gelangen.

Hier klicken, um zum Compassioner-Artikel vom Oktober 2017 zu gelangen.

Hier klicken, um zum Compassioner-Artikel vom September 2017 zu gelangen.

Hier klicken, um zum Compassioner-Artikel vom August 2017 zu gelangen.

Hier klicken, um zum Compassioner-Artikel vom Juli 2017 zu gelangen.

* * *

Astrologie im Juni 2017

Astrologie im Juni 2017: Sehr günstige Einflüsse von Jupiter und Lilith sowie vom Großen Trigon zwischen Saturn, Uranus und dem Aufsteigenden Mondknoten

Tendenzen im Überblick:

* Ganzer Juni (insgesamt sogar viel länger vom 21. Mai bis 2. Oktober): Verborgene Seelenwünsche (Lilith) sollen verstärkt beachtet und in ihrer Bedeutsamkeit mehr geschätzt werden, um eine neue Harmonie im Leben (Jupiter in der Waage) zu erlangen (Höhepunkte am 12. Juni und am 4. September).
* Ab dem 9. Juni: Verstärkung dieser Thematik durch einen günstigen Jupiter in der Waage, da dieser dann wieder rechtläufig ist.
* Den ganzen Juni über besteht die Chance, sich von karmische Belastungen zu befreien und dadurch erneuert weiterzugehen (Großes Trigon zwischen Saturn, Uranus und dem Aufsteigenden Mondknoten; Höhepunkt am 6. Juni). Vom 13. bis 21. Juni macht die dann beteiligte Sonne (sehr günstiges Drachenviereck) die erlangten Erleichterungen im Außen sichtbar und spürbar. Dieses Drachenviereck „entschärft“ auch die sonst „strenge“ Opposition der Sonne zu Saturn. Mit Merkur bei der Sonne vom 17. bis 25. Juni kann die gesamte Entwicklung auch gut vom Verstand erfasst werden.
* Ab dem 6. Juni: betonte Venus – Lebensgenuss, Partnerschaftsthemen – durch ihre Position im Stier, in einem „ihrer“ Zeichen (bis 4. Juli).
* 19. bis 29. Juni: die starke Venus erlangt Tiefe, und wir können uns in der Rückschau auf unser Leben und unsere Sehnsüchte (rückläufiger Pluto) neu und positiv (Trigon!) ausrichten, natürlich auch in unseren Beziehungen, Partnerschaften, Ehen, Liebschaften etc.
* Ab dem Sonnwendtag bis zum 4. Juli bringt Mars wieder eine erhöhte Spannungsneigung in die Politik (Quadrat mit Jupiter), die allerdings durch Akzeptanz und Liebe (Trigon mit Neptun) jederzeit entschärft werden kann. Es ist die Wahl des einzelnen bzw. der Politiker, welchen Kurs sie einschlagen: Spannung oder Mitgefühl.

Einzelne Juni-2017-Themen zusammenfassend betrachtet:
Weiterlesen…

Astrologie im Mai 2017

Ego-Strukturen in Bedrängnis

Tendenzen im Überblick:

* 2. bis 9. Mai: Verborgene Seelenwünsche (Lilith) werden erkennbar (Mars); „Egoreduktion“ (je nach Einstellung und Bewusstheit als erfüllend oder spannungsreich erlebt); große Chancen für Erkenntnis;
* um den 10. Mai herum können dann die zu den Ereignissen gehörenden, oft überraschenden (Uranus) Einsichten in unser Bewusstsein (Merkur) kommen;
* am 12. Mai erreicht der Mars-Einfluss auf Jupiter (wirksam vom 5. bis 19.5.) seinen Höhepunkt, der dann auch vor massiven Mitteln zum Erreichen einer neuen Harmonie, d.h. zur Überwindung alter Ego-Strukturen nicht zurückschreckt;
* 13. bis 26. Mai (Jupiter in Opp. zu Venus): Fortschritt in Venus-Angelegenheiten (Initiativen hierzu lohnen sich); harmonische Weiterentwicklungen – individuell und in Beziehungen – leicht möglich (Saturn im Trigon zu Uranus); bis 19.5. zusätzliche Energetisierung des Jupiter durch Mars;
* 22. Mai bis 4. Juni: Mars konkretisiert spirituelle Weiterentwicklung (Saturn Trigon Uranus) durch Ereignisse auf der persönlichen Ebene (wie schon Anfang Mai als erfüllend oder spannungsreich erlebt); Ziele: weitere „Egoreduktion“, sich einschwingen in die universelle Bewusstheit. (Überraschungen kann dabei besonders der 31.Mai bereithalten.)
*
Mai-2017-Themen im Einzelnen weiter beleuchtet:
Weiterlesen…